Bäckertradition seit 1948

Gegründet 1948, von Friedrich Brandt und seiner Frau Barbara. Heute wird das Familienunternehmen in zweiter Generation von  Horst und Marlies Brandt geführt.

WEITERLESEN

Kompetenz und Freundlichkeit in unseren Filialen

Für alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ist Freundlichkeit selbstverständlich, ob im Stammhaus in Loshausen, in den Verkaufsstellen Neukirchen und Zimmersrode oder an den Verkaufswagen, die verschiedene Schwälmer Ortschaften anfahren.
Zusätzlich werden Verkaufsstellen im EDEKA-Markt Gissmann in Schrecksbach und im „Kleinen Café“ in Alsfeld beliefert.

Neukirchen

Café

Alsfeld

Unsere Fachkräfte stehen für hochwertige Waren

Derzeit sind in dem von Horst Brandt und seiner Ehefrau Marlies geleiteten Betrieb 15 Fachkräfte aus verschiedenen Gemeinden des Schwälmer Landes beschäftigt. Sie alle legen großen Wert auf eine qualitativ hochwertige Ware

„Qualität zum Reinbeißen“

Moderne Produktionseinrichtungen, versierte Fachkräfte und traditionsreiche Herstellungsverfahren bzw. überlieferte Familienrezepte gewährleisten einen hohen Qualitätsstandard sämtlicher von uns hergestellten Produkte.

Qualität und Frische im Vollsortiment

Für unsere Kunden ist gewährleistet, dass wir unser Brot ohne Zusatzstoffe backen. Natürliche Triebmittel wie hauseigener Sauerteig, Backferment oder Hefe, sonnengereiftes Getreide und vor allem die nötige Ruhe und Zeit in der Teigführung, sorgen für ein voll entwickeltes Aroma in unseren Produkten.

Als handwerklich geführte Bäckerei erfüllen wir außerdem die strengen fachlichen und qualitativen Vorgaben des hessischen Bäckerinnungsverbandes und dürfen daher das Markenzeichen „Hessenbäcker“ führen.
Aufgrund unserer Betriebsgröße sind wir in der Lage bei unseren Produkten auf selbst hergestellte Mischungen zu setzen.

Verkaufsaktionen laden zum Besuch der Bäckerei ein

Mit besonderen Verkaufsaktionen bedankt sich das Team regelmäßig für die Treue der Kunden und hofft, dass auch weiterhin die Backwaren aus der Loshäuser Bäckerei gut angenommen werden.

Aktivitäten des Betriebsinhabers

Horst Brandt unterrichtet zusätzlich nebenberuflich in den Beruflichen Schulen in Schwalmstadt.
Er ist dort auch Mitglied im Prüfungsausschuss. Seit einigen Jahren ist er Mitglied in der Bäckerinnung des Schwalm-Eder-Kreises.

Sponsorentätigkeit wird groß geschrieben

Großen Wert legt der Betriebsinhaber auf einen guten Kontakt zu den örtlichen Vereinen und Verbänden. Hier ist er als Sponsor tätig.

Günstige Lage zum Rotkäppchenradweg

Mittlerweile gibt es auch immer mehr Radfahrer und Radfahrerinnen, die auf ihren Touren über den neuen Bahnradweg gerne einen Abstecher in die, neben dem Storchennest gelegenen, Bäckerei nutzen, um bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen oder einem gut belegten Brötchen eine Pause einzulegen.